Gesamtmelioration Valendas Heimgebiet

Die Melioration im Dorf mit dem grössten und schönsten Brunnen Europas!

Zurück

Nach den abgeschlossenen Meliorationen in den Aussenweilern von Valendas startete 2005 auch die Gesamtmelioration des Heimgebietes.

In erster Linie geht es um die Optimierung der landwirtschaftlichen Strukturen. Mit einer Neuordnung der Besitzverhältnisse und mit der Instandstellung und dem Ausbau des Güterstrassennetz sollen optimale Voraussetzungen für die jetzige und die künftige Generation von Landwirten erstellt werden.

Mit einer neuen Verkehrsführung wird das Dorf vom landwirtschaftlichen Verkehr entlastet.

  • Kulturtechnische Arbeiten
  • Planerische Arbeiten
  • Projektierung Güterstrassennetz
  • Bauleitung Strassenbau

Technische Daten:

  • Beizugsgebiet: 252 ha
  • Wegnetzlänge: 9 km
  • Kosten: ca. 7 Mio. CHF

Ingbau - Gesamtmelioration Laax

Gesamtmelioration Laax

Laax, Schweiz
Meliorationskommission Laax
seit 2010
Dieter Federspiel
+41 81 650 30 58
Mehr erfahren
Umwelt - Gesamtmelioration Valendas Heimgebiet

Gesamtmelioration Valendas Heimgebiet

Graubünden
Meliorationsgenossenschaft Valendas Heimgebiet
seit 2005
Mehr erfahren
Ingbau - Wasserversorgung Surava

Wasserversorgung Surava

Surava, Schweiz
Gemeinde Albula/Alvra
2015 - 2017
Dieter Federspiel
+41 81 650 30 58
Mehr erfahren

Mehr erfahren

Alle Referenzen
Ingbau - Gesamtmelioration Laax

Gesamtmelioration Laax

Laax, Schweiz
Meliorationskommission Laax
seit 2010
Dieter Federspiel
+41 81 650 30 58
Mehr erfahren
Ingbau - Wasserversorgung Surava

Wasserversorgung Surava

Surava, Schweiz
Gemeinde Albula/Alvra
2015 - 2017
Dieter Federspiel
+41 81 650 30 58
Mehr erfahren