Der digitale Berg

Vom 8. - 10. Mai 2019 findet in der Messe Innsbruck die internationale Leitmesse für alpine Technologien INTERALPIN statt. Im Rahmen einer 1-stündigen Präsentation werden unsere Mitarbeiter Philippe Limpach (BSF Swissphoto) und Thomas Götz (Grünenfelder und Partner AG) am Mittwoch, 08.05. um 15:00 verschiedene Themen zum Motto "Der digitale Berg" präsentieren.

Unter anderem geht es um:

  • Erfassung von Planungsgrundlagedaten per LIDAR, UAV und terrestrisch
  • Bauvermessung (Qualitätssicherung & Masshaltigkeit)
  • SwissMonitor (Vorstellung Projekte mit automatischen Messsystemen)
  • alpineGIS - Dokumentation und Verwaltung raumbezogener Daten fürs Bergbahnmanagement

Das Programm der Interalpin 2019 finden Sie hier.

Wir würden uns über Ihren Besuch an unserem Vortrag im Seminar 1+2, Messe Forum, 3.0 OG sehr freuen!



Weitere News

Alle News

Unsere Massnahmen

Coronavirus (COVID-19)

Unsere virtuelle Büroinfrastruktur macht uns weitgehend vom Arbeitsort unabhängig. Sie ermöglicht uns, mit einer dezentralen Organisationsstruktur weiterhin effizient und vernetzt weiterzuarbeiten...

03. 04. 2020

Mitarbeiter

Herzliche Gratulation zum 65. Geburtstag

Am 1. April 2020 tritt Dieter Federspiel ins Pensionsalter über. Dieter Federspiel wird nach 49 Jahren bei der Grünenfelder und Partner AG wohlverdient kürzertreten. Er wird dies schrittweise vollziehen, im Jahr 2020 seine noch laufenden Projekte abschliessen und bis auf Weiteres unseren jungen Ingenieuren als beratender Experte zur Verfügung stehen...

03. 04. 2020

Vortrag

"GeoMonitoring im Berggebiet"

Am 10.12.2019 durften wir an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz einen Vortrag über das Thema "Geomonitoring im Berggebiet" halten.

12. 11. 2019

News

Berufsschau in Thusis

Am 31.10.2019 fand die Berufsschau in Thusis statt. An diesem Anlass durften wir den Beruf des Geomatikers den Schülerinnen und Schüler der 2. Oberstufen der Region näher bringen.

04. 11. 2019

Projekt-News

Überwachung Hangbewegungen Brienz

Seit ca. 100 Jahren werden die Bewegungen des Brienzerrutsches überwacht. In den letzten Jahren haben diese stark zugenommen, stellenweise rutschen die Hänge oberhalb des Dorfes Brienz (GR) mit mehr als 4 Metern pro Jahr...

12. 08. 2019

Projekt-News

Viamala - Sicherheitssprengung

Die Vorbereitungsarbeiten für die Sicherheitssprengung einer Felspartie in der Viamala (GR) wurden durch SwissMonitor-Rissmeter überwacht.

19. 06. 2019