Albulatunnel II

Im Auftrag des Bauherrn vermessen wir den neuen Albulatunnel

Zurück

Der bestehende Albulatunnel wurde 1903 in Betrieb genommen und ist UNESCO Welterbe. In Abwägung zwischen Sanierung und Neubau entschied sich die RhB 2010 für einen Neubau. Parallel zum bestehenden Tunnel wird von 2014 - 2022 ein neuer Tunnel mit einer Länge von 5860 m gebaut.

Im Auftrag des Bauherrn RhB sind wir zuständig für folgende Leistungen:

  • Grundlagenvermessung und Konzepte
  • Fixpunktvermessung Portale
  • Vortriebskontrollen
  • Volumenkontrolle Deponie Las Piazzettas
  • Geodätische Spezialaufgaben
  • Monitoring im Bereich der Raibler Rauwacke

Weitere Referenzen

Alle Referenzen